Ferrite Power Inductors

Gewickelte Hochstrom-Chipspulen: die NR-Serien NRS, NRH, NRV

Mit der neuen NRS-Serie konnte gegenüber der Vorgängerserie (NR) der Gleichstromwiderstand durchschnittlich um rund 30 % reduziert und gleichzeitig der Sättigungsstrom um 11 % erhöht werden. Taiyo Yuden bietet Drosseln von 2 x 2 mm bis 8 x 8 mm zahlreiche verschiedene Bauformen mit unterschiedlicher Höhe an. Gerade die hohen Bauformen sind deutlich belastbarer hinsichtlich Induktivität und Sättigungsstrom trotz gleichen Footprints.

Diese neuen Chipspulen stellen eine völlig neue Technologie dar, da diese Hochstromspulen nicht mit einem Ferritgehäuse umschlossen sind, sondern mit einem Ferritlack ausgegossen werden. Mit diesem speziellen Ferritharz ausgegossen stellt die Drossel eine hohe mechanische Festigkeit sicher, die sogar einen Falltest aus 1,8 m Höhe auf Beton unbeschadet übersteht. Dies ist bei den meisten Spulen mit einem starren Ferritgehäuse nicht möglich. Hervorragend geeignet für kleine DC/DC-Converter.

Die LB/CB Serien: Kleinste gewickelte Chipdrosseln

LB/CB-Serien mit hohem Wirkungsgrad

Bei den LB/CB-Serien nutzt der Hersteller das komplette Volumen der bewickelten Chipspule zur Erreichung des höchstmöglichen Wirkungsgrades. Ziel dieser neuen Technologie ist es, mit kleineren Bauformen (1,6 x 0,8 mm bis 3,2 x 1,8 mm) die veraltete, große und mit Kunststoff umpresste Generation zu ersetzen. Vorteile: außergewöhnlich gutes Verhältnis von Strombelastbarkeit zum Bauteilvolumen, magnetisch geschirmt, mechanisch sehr robust, vollflächige Anschlusselektroden, preislich attraktiv.

SMD Power Inductors (NR series H type / V type / S type)

SMD Power Inductors (NS series)

Wire-wound Chip Power Inductors (BR series)

Wire-wound Chip Power Inductors (CB series)