Keramikchipkondensatoren MLCC High Quality – AEC-Q200

 

Da für Automotive Anwendungen eine sehr hohe Zuverlässigkeit gewünscht wird, werden spezielle Bauteile eingesetzt, die nach der AEC-Q200 getestet wurden. Die AEC-Q200 beinhaltet besondere Tests mit erhöhten Anforderungen, wie sie von der Automobilindustrie gefordert werden. Taiyo Yuden bietet Multilayer Keramikkondensatoren, die AEC-Q200-getestet sind, auch optional mit einer flexiblen Außenterminierung an (softe Terminierung).

Anwendungen sind z.B. Navigation Systems, Car Audio, Power Train, Safety, Body, Antenna, Keyless Entry, Immobilizer, Head Lamp LED, Mirror rearview, Tail lamp, Engine Control Unit, Meter Unit, HUD, DC DC Converter (HEV) oder Power Window.

High Value MLCC (High dielectric type) for automotive Applications

MLCC (Temperature compensating type) NP0 for automotive Applications

Medium-High Voltage MLCC for Automotive Applications

Medium-High Voltage MLCC (High Frequency) for Automotive Applications

Soft Termination MLCC for Automotive Applications

Technologischer Hintergrund der Soften Terminierung

Bei dieser Technologie wird ein leitfähiger Kunststoff als zusätzliche Schicht auf die Außenterminierung des Kondensators aufgebracht. Das Cracken von Keramikkondensatoren, verursacht durch eine zu hohe Durchbiegung bzw. mechanische Belastung wie beim Fertigungsprozess (Nutzentrennen), kann durch diese flexiblen Terminierungen verhindert werden.

Die soften Außenterminierungen bieten nicht nur eine sehr hohe Flexibilität bei mechanischen Belastungen, sondern wirken sich auch bei Temperaturwechseln positiv auf das Bauteil aus. Unterschiedliche Wärmeausdehnungen von Keramiksubstrat und der Terminierung des Bauteils/Lot werden ausgeglichen, zum Schutz wiederum vor Rissen an der Lötstelle (thermischer Stress).

LW Reversal Decoupling MLCC for Automotive Applications